loader
  • slidebg1

    Leistungen der 2. Dimension

    Anders ist manchmal mehr

Die zweite Weiterbildungsdimension deckt alle digitalen Lernmedien ab. Das können Apps, AudioBooks, eBooks, Videos und eLearning sein. Weitere Felder sind eduGames und Präsentationsdesigns. Der Wirkungsgrad der zweiten Dimension ist ebenfalls begrenzt und wenig transparent. Diese Formen der Weiterbildung zeichnen sich dadurch aus, dass sie wiederverwendbar sind.

Digitale Lernmedien ermöglichen eine zeitliche und räumliche Flexibilität beim Lernen und sind damit eine ideale Ergänzung zur Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter. Diese erhöhen insbesondere die Wiederverwendbarkeit von Teilnehmerunterlagen in unterschiedlichen Kontexten.

Weiter werden hierdurch die Lernstrategien jüngere Mitarbeiter besser berücksichtigt. Durch den didaktisch überlegten Einsatz dieser digitalen Lernmedien ergeben sich weitere Möglichkeiten für die Entwicklung einer neuen Lehr- und Lernkultur, zum Beispiel durch die Einbindung in Learning Management Systeme (LMS) und soziale Netzwerke.

Bei innovativen Lernplattformen steht die Teilnehmergruppe im Mittelpunkt. Kommunikation und Kooperation zwischen den Teilnehmern auf der einen und den Teilnehmern und Trainern auf der anderen Seite werden durch viele flexibel einsetzbare Lernaktivitäten unterstützt.

Auf einen Blick


Problem

Welche digitalen Lernmedien sind die richtigen für Ihre Weiterbildungskonzepte?



Idee

Entscheidend ist der richtige Mix aus allen Lernmedien. Hierbei steht der Lernende und seine präferierten Lernstrategien im Mittelpunkt.
   

Lösung

Innovative und effiziente Lernkonzepte, die an die individuellen Lernstrategien Ihrer Mitarbeiter angepasst sind.


2. Dimension

Maßgeschneiderte und innovative
  • Apps
  • Audiobooks
  • eTrainings
  • eLearnings
  • eBooks
  • eduGames
  • Präsentationen
  • Videos